Open Site Navigation

Die folgenden Bedingungen beschreiben die allgemeinen Regeln und Vorschriften (die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“), die die Nutzung der Meindoc-Website (die „Website“) regeln.

In Bezug auf die Nutzung der Website stellen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen den Ärzten, ob persönlich oder im Namen eines Unternehmens, Krankenhauses oder Patienten (beide Parteien als „Kunden“, „Sie“ oder „Ihr“ bezeichnet), und Meindoc dar GmbH („Meindoc“), eingetragen und organisiert nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, mit Sitz in Riebeckstraße 28, Leipzig, Sachsen 04317 und eingetragen unter der Nummer HRB 37913 („wir“, „uns“ oder „unser“ ).

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie diese Website nutzen. Durch den Zugriff auf diese Website erklären Sie, dass Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig gelesen, verstanden und ihnen zugestimmt haben. Wenn Sie nicht mit allen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind, ist es Ihnen untersagt, die Website zu nutzen, und Sie müssen die Nutzung sofort einstellen.

 

1. Geltungsbereich

Die von Meindoc auf unserer Website angebotenen Dienste ermöglichen es Kunden, 3D-Modelle von medizinischen Scans wie Standard-CT- und MRT-Scans zu erhalten. Diese 3D-Modelle werden verwendet, um die chirurgische Planung des Patienten zu verbessern. Die verbesserte chirurgische Planung verringert das Risiko von Komplikationen und verbessert insgesamt die chirurgischen Ergebnisse.

 

2. Geistiges Eigentum

Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen unterliegen dem Urheberrecht, einschließlich Text, Kunst, Grafiken, Design, Logos, Schaltflächensymbole, Bilder, Audioclips, Videos, Programme, Veröffentlichungen, Produkte, Verfahren, Software, Technologie, Know-how oder Ideen beschrieben oder damit verbunden ist das Eigentum von Meindoc, seinen Mitgliedern, Partnern, Softwarelieferanten, Inhaltsanbietern und wird hierunter nicht an Sie lizenziert.

 

3. Meindoc-Vereinbarungen

Durch die Nutzung unserer Website können Sie verschiedene andere Vereinbarungen mit Meindoc eingehen. Möglicherweise müssen Sie unserer Cookie-Richtlinie, unserer Datenschutzerklärung und, falls Sie ein Konto bei uns eröffnen, den Nutzungsbedingungen zustimmen. Alle diese Vereinbarungen und Mitteilungen und andere Vereinbarungen, die Sie möglicherweise eingehen, oder Mitteilungen, die Ihnen möglicherweise in Bezug auf die Nutzung dieser Website zur Verfügung gestellt werden, sollen miteinander übereinstimmen und sollten zusammen gelesen und interpretiert werden

 

4. Benutzerregistrierung

Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie sich möglicherweise auf unserer Website registrieren, woraufhin Ihnen ein persönliches Konto zugewiesen wird. Sie sind voll verantwortlich und akzeptieren die Verantwortung, die Vertraulichkeit Ihres Kontos und Passworts zu wahren. Darüber hinaus stimmen Sie zu, die Verantwortung für alle Aktivitäten zu übernehmen, die unter Ihrem Konto oder Passwort stattfinden.

 

5. Preise

Für die Nutzung unserer Dienste müssen Sie möglicherweise eine Gebühr entrichten. Es gelten die Gebühren im Abschnitt „Preise“, die auf der Website veröffentlicht sind.

 

6. Das Widerrufsrecht

Im Falle eines monatlichen Abonnements für die von Meindoc bereitgestellten Dienste kann Ihnen ein Widerrufsrecht innerhalb von 2 Wochen nach Beginn des Abonnements eingeräumt werden.

 

7. Kündigung

Meindoc behält sich das Recht vor, Ihr Konto und Ihren Zugang zu unseren Diensten zu kündigen, falls i) Sie es versäumen, Gebühren, die Sie Meindoc im Zusammenhang mit der Nutzung von Meindoc-Diensten schulden, rechtzeitig zu zahlen, ii) Sie sich an illegalen oder betrügerischen Aktivitäten beteiligen in Bezug auf Ihre Nutzung und/oder Ihren Zugriff auf die Meindoc-Dienste oder iii) die Situation für eine solche Reaktion geeignet und angemessen erscheint. Die Kündigung umfasst: Entzug des Zugangs zu allen Angeboten innerhalb der Meindoc-Dienste; Löschung Ihres Passworts und aller zugehörigen Informationen, Dateien und Inhalte, die mit oder in Ihrem Konto (oder einem Teil davon) verbunden sind; und Sperrung der weiteren Nutzung unserer Dienste.

 

8. Haftung

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. In keinem Fall haftet Meindoc für direkte, besondere, strafbare, indirekte, zufällige oder Folgeschäden. In keinem Fall haftet Meindoc für andere Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Personenschäden, widerrechtliche Tötung, Nutzungsausfall, entgangenen Gewinn, Unterbrechung des Dienstes oder Datenverlust, unabhängig davon, ob es sich um Gewährleistungs-, Vertrags- oder unerlaubte Handlungen handelt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fahrlässigkeit oder grundlegende Verletzung) oder anderweitig, die sich aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung dieser Website oder eines auf dieser Website angebotenen Dienstes oder darin enthaltenen Materials oder Informationen ergeben oder auf die über diese Website zugegriffen wird, selbst wenn ein bevollmächtigter Vertreter von Meindoc auf die Wahrscheinlichkeit oder Möglichkeit derselben hingewiesen hat. In keinem Fall haftet Meindoc für Schäden, die durch Handlungen oder Unterlassungen von Ihnen oder Dritten verursacht wurden. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Meindoc nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde und haftet nicht, soweit Schadensersatzansprüche des Kunden auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen . Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

9. Datenverarbeitung

Im Rahmen der Leistungserbringung erhebt Meindoc Kundendaten. Wir beachten die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes, der DSGVO. Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Werbe-, Markt- oder Forschungszwecke nutzen. Jegliche Verwendung privater medizinischer Daten zur Verbesserung des Meindoc-Service wird streng vertraulich behandelt und anonymisiert. Sie können die unter Ihrem Konto gespeicherten Daten jederzeit einsehen und anfordern und bei Bedarf Änderungen anfordern. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

 

10. Änderung der AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können sich ändern. Meindoc behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Bei wesentlichen Änderungen werden Sie per E-Mail oder auf dieser Seite der Website benachrichtigt. Sie können den geänderten AGB jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall behält sich Meindoc das Recht vor, den Vertrag zu kündigen. Darüber hinaus erklären Sie sich durch die weitere Nutzung dieser Website damit einverstanden, an solche Änderungen gebunden zu sein, und sind daher verpflichtet, diese Seite regelmäßig zu besuchen und die neueste Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken.

 

11. Korrekturen

Meindoc versucht sicherzustellen, dass alle auf dieser Website bereitgestellten Informationen genau und zuverlässig sind. Die Website kann jedoch Tippfehler, Ungenauigkeiten und/oder Auslassungen enthalten. Wir behalten uns das volle Recht vor, diese typografischen Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen zu korrigieren und die Informationen auf der Website ohne vorherige Ankündigung zu ändern und/oder zu aktualisieren.

 

12. Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten und alle anderen Verfahren, die sich aus der Verbindung und dem Inhalt dieser Website ergeben, gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten und alle anderen Verfahren im Zusammenhang mit dem Inhalt und der Verbindung zu dieser Website ist das Gericht Leipzig.

 

13. Nutzungsbedingungen

Die Kunden müssen einen Standard-CT- oder MRT-Scan von einem staatlich lizenzierten (zugelassenen) Radiologiezentrum hochladen, um unsere 3D-Modelldienste nutzen zu können.

Meindoc nutzt seine Dienste, um das genaueste 3D-Modell des hochgeladenen CT- oder MRT-Scans bereitzustellen. Das 3D-Modell enthält nur die Darstellung, wie sie aus dem hochgeladenen Scan hervorgeht, und es darf keine zusätzliche Darstellung enthalten. Die Dienste von Meindoc treffen keine endgültigen klinischen oder sonstigen Entscheidungen und sind kein Ersatz für kompetentes, ordnungsgemäß ausgebildetes und sachkundiges Personal, das die von unseren Diensten präsentierten Informationen professionell beurteilt und analysiert. Daher übernimmt Meindoc keine Verantwortung für Fehldiagnosen, Fehlinterpretationen oder falsche Informationen des behandelnden Arztes.

Sie sind allein dafür verantwortlich, die Richtigkeit aller Patienteninformationen zu überprüfen und die Daten zu ermitteln, die Sie benötigen, um medizinische und diagnostische Entscheidungen zu treffen, sowie alle Gesetze, Vorschriften und Genehmigungsanforderungen einzuhalten, die für Ihre Erbringung von Gesundheitsdiensten gelten.

Sie sind für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Kontos sowie für alle Aktivitäten verantwortlich, die unter Ihrem oder Konto stattfinden. Sie müssen Meindoc unverzüglich benachrichtigen, wenn Sie Kenntnis von einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos oder einer anderen Sicherheitsverletzung erhalten. Meindoc haftet nicht für Verluste oder Schäden, die sich aus Ihrer Nichteinhaltung dieses Abschnitts ergeben.

 

14. Hinweis

Alle Fragen oder Mitteilungen in Bezug auf das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und Meindoc sind an die Rechtsabteilung von Meindoc unter legal@meindoc.eu zu richten.

 

15. Verschiedenes

Wir gewährleisten keine ununterbrochene und vollständige Verfügbarkeit unserer Dienste nach dem derzeitigen Stand der Technik. Meindoc haftet nicht für eine kontinuierliche fehlerfreie Bereitstellung unserer Dienste. Wenn solche Unterbrechungen aufgrund von geplanten oder außerplanmäßigen Wartungsarbeiten und/oder Aktualisierungen auftreten, werden wir angemessene kommerzielle Anstrengungen unternehmen, um die Unterbrechung so kurz wie möglich zu halten. Je nach installiertem Betriebssystem und Netzwerkverbindung des Geräts, mit dem auf unsere Dienste zugegriffen wird, können Umfang, Funktionen und Darstellung unserer Dienste variieren/eingeschränkt sein. Dies bleibt außerhalb des Einflussbereichs von Meindoc und wir haften nicht.

Meindoc ist nicht verantwortlich für die Datensicherheit des Browsers, über den Meindoc-Dienste aufgerufen werden, und das Risiko eines Datenverlusts bei der Datenübertragung über das Internet.

Diese AGB gelten als zwischen dem Kunden und Meindoc geschlossen, auch wenn die Leistungen für den Kunden unentgeltlich in Anspruch genommen werden. Der Kunde darf nicht auf unsere Dienste zugreifen, es sei denn, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden akzeptiert.

Wenn ein Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Meindoc-Dienste durch einen gültigen Akt eines Gesetzgebers oder durch eine ordnungsgemäß verkündete Verordnung für ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar befunden oder von einem zuständigen Gericht für nichtig erklärt wird, dann wird dieser Teil werden, wenn möglich, reformiert, um dem Gesetz zu entsprechen, und in jedem Fall sollen die übrigen Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Rahmen des vernünftigerweise Möglichen voll wirksam und funktionsfähig sein.

Geschäftsbedingungen

Close Site Navigation